Antworten zu oft gestellten Fragen:

Stellplatz und Anlieferung

Eine Baugenehmigung ist für unsere Loftmobile nicht erforderlich.Solange Ihre Nachbarn mit der Aufstellung einverstanden sind, steht der Erfüllung Ihres Traumes nichts im Weg.

Rechtlich sind Wohnmobile zwar nicht zum dauerhaften Wohnen vorgesehen, was vor allem brandschutztechnische Gründe hat, aber das Wohnen wird an den meisten Plätzen geduldet.

Ein zeitweiliges Bewohnen oder Vermieten ist auf Ihrem Grund und Boden gestattet.

 

Alle Loftmobile werden auf zugelassenen Straßentrailern mit 2-3 Achsen oder auf einer Wechselbrücke angeliefert. Das bedeutet auch, daß die zulässigen Maße für Höhe, Breite, Länge und Gesamtgewicht eingehalten werden und auch eine Straßenkontrolle beim Transport durch die Polizei ermöglichen.

 

Planungsfragen

Nach Ihrer Anfrage bei uns und der Klärung der Stellplatzfrage erarbeiten wir Ihr Angebot.

Jedes Projekt wird durch uns als Planungsbüro bis zur Übergabe begleitet. Ihr Vertragspartner ist das von uns ausgesuchte oder das von Ihnen bevorzugte Tischler- oder Zimmereiunternehmen. Wir arbeiten momentan mit 3 erfahrenen Unternehmen in Deutschland zusammen. Dadurch werden auch die Anfahrten zu Ihnen kürzer und günstiger und Sie haben volle Gewährleistung. Auch größere Stückzahlen können so gleichzeitig gefertigt werden und es gibt praktisch keine Wartezeiten.

 

Material und Ausstattung

Die Schalung besteht aus geölter Lärche und die Innenwände und Einbaumöbel sind mit Pappel- oder Bierkensperrholz verkleidet. Sämtliche Möbel werden passgenau vom Schreiner angefertigt inklusive der Küche und Treppen. Alle Holzoberflächen werden seidenmatt lackiert. Die gebogene Dachhaut besteht aus Aluminium oder Zinkblech. Innen wird die Rückwand im Farbton Ihrer Wahl gestaltet. Aus Gewichtsgründen verwenden wir für das Oberlichtband 2 Lagen Doppelstegplatten je nach Wunsch klar oder opak. Die Wohnmobile in den Maßen 2,55m x 8,40m sind trailerbar. Die Gesamthöhe beträgt ca. 3,95m. Das Maximalgewicht 3,5t. Höhere Eigengewichte zB. durch den Anbau von Erkern oder mehr Glasanteile werden auf einer Weechselbrücke montiert. Auf Wunsch können die Wohnmobile vollkommen autark betrieben werden, zB. wenn Sie ein unerschlossenes Grundstück ohne Baugenemigung dafür nutzen wollen. Farben und Materialien sind frei wählbar.

 

Technik an Bord

Jedes Loftmobil wird schlüsselfertig inkl.Küche und Bad ausgeliefert. Alle Systeme werden bei Übergabe genau erklärt und soweit möglich getestet. Welche Lösungen haben sich bei Tiny Houses bisher bewährt? Wir stellen die besten vor:

 

Heizung: Kaminofen (optional wassergeführt) oder el. Infrarotpaneele,

alternativ Multisplit-Klimaanlage (Kühlen und Heizen)

Frischwasser: mittels Gartenschlauch vom Haupthaus oder zum Wasseranschluss des Grundstücks. Alternativ über einen Tank, der regelmässig aufgefüllt wird

Warmwasser: Gasboiler oder Elektro-Boiler (30-80L)

Kochen: Gasherd (2x11kg Flasche) oder el. Ceranherd, bzw. Induktion

Stromversorgung: 220V Anschluss f. öffentl. Stromnetz wird vorgesehen

Toilette: Modernste Trocken-Trenntoilette (zB."Separett-1210" für 12V Betrieb)

Abwasser: Sammeltank für Dusche, WB und Spüle (Nutzung zum Gießen und Düngen)

Photovoltaik: Bis zu 5 Flexi-Module auf dem Dach versorgen alle Kleingeräte "an Bord" in der hellen Jahreszeit. Bei Ganzjahresbetrieb über Stadtnetz oder Generator

 

Auf Wunsch erstellen wir Ihnen ein Konzept zum autarken bzw. semiautarken Betreiben des Loftmobils

.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© LOFTMOBILE - Naturnah mietfrei Wohnen!